Kalender

Termine

04. Dezember 2019
|
Quadriga Forum | Quadriga Akademie Berlin GmbH

Zeitenwende Krankenhausabrechnung

Die Zeit läuft – die Prüfquoten in der Krankenhausabrechnung kommen. Das MDK-Reformgesetz tritt aller Voraussicht nach zum 01.01.2020 in Kraft. Auf unserer Informationsveranstaltung am 04.12.2019 werden wir Sie daher ausführlich über die Bedeutung und Inhalte der neuen Regelungen informieren. Besonderen Fokus legen wir auf die umstrittenen Neuerungen in der Krankenhausabrechnungsprüfung, die in § 275 c ff. des Gesetzes ihren Niederschlag fanden.

In zwei aufeinander folgenden Panels werden wir gemeinsam mit Ihnen zunächst eine politische, ökonomische und juristische Betrachtung vornehmen. Dafür konnten wir renommierte Experten gewinnen, die in Vorträgen die Hintergründe und Auswirkungen des Reformgesetzes einordnen und bewerten. Im Anschluss an die Beiträge haben Sie Gelegenheit, Ihre Fragen zu platzieren und mit den Experten und Teilnehmern zu diskutieren.

Im zweiten Teil stellen dann ein Versorgungsexperte und ein Fachbereichsvertreter einer Krankenkasse ein gemeinsames Projekt zur Krankenhausfallprüfung vor. Sie erfahren, wie mithilfe statistischer Modelle konkret den Herausforderungen der neuen Prüfquoten begegnet werden kann.

Wir möchten Sie einladen, den Fokus des Nachmittags-Panels mitzugestalten und an der anonymen Umfrage unseres Forschungsinstitutes InGef zu den aktuellen Änderungen in der Krankenhausfallprüfung teilzunehmen. Wir werden Ihre Impulse thematisch aufgreifen und die Ergebnisse im Rahmen der Veranstaltung präsentieren. Bitte nehmen Sie dazu an unserer Umfrage teil. Dies dauert nur ca. drei Minuten.               

https://www.ingef.de/khfall/

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und auf einen inspirierenden Dialog.

Für Rückfragen steht Ihnen sehr gerne Herr Thomas Lehmann per Mail an Thomas.Lehmann@spectrumK.de oder telefonisch unter +49 30 586945-157 zur Verfügung.

AGENDA

11:00 Uhr
Begrüßung
Yves Rawiel, Geschäftsführer spectrumK GmbH, Geschäftsführer InGef – Institut für angewandte Gesundheitsforschung GmbH
Dr. Jochen Walker, Institutsleiter und Geschäftsführer InGef – Institut für angewandte Gesundheitsforschung GmbH

PANEL 1

11:10 – 11:40 Uhr | Vortrag 1
Das neue MDK-Reformgesetz und die neuen Regeln zur Krankenhausabrechnungsprüfung:
Einordnung aus Sicht des BKK Dachverband e. V.

Anne-Kathrin Klemm, Leiterin Politik und Kommunikation, Vertreterin des Vorstands, BKK Dachverband e. V.

11:40 – 11:50 Uhr | Rückfragen zu Vortrag 1

11:50 – 12:20 Uhr | Vortrag 2
Medizinökonomische Betrachtungen – was folgt aus dem MDK-Reformgesetz aus gesundheitsökonomischer
Perspektive?

Dr. Antonius Reifferscheid, hcb Institute for Health Care Business GmbH, Essen

12:20 – 12:30 Uhr | Rückfragen zu Vortrag 2

12:30 – 12:50 Uhr | Vortrag 3
Juristische Einordnung: Allgemeine Bedeutung der Gesetzesreform: Regelt das neue Gesetz, was es regeln soll?
Dr. Silke Dulle, Rechtsanwältin, Fachanwältin für Medizinrecht, Beiten Burkhardt Rechtsanwaltsgesellschaft GmbH,
Berlin

12:50 – 13:00 Uhr | Rückfragen zu Vortrag 3

Mittagspause

PANEL 2

14:00 – 15:30 Uhr
Vorstellung statistischer Modelle zur Identifizierung der relevantesten Prüffälle in der Krankenhausabrechnung
Thomas Mühlenhoff, Referent Versorgungsanalytik, InGef – Institut für angewandte Gesundheitsforschung GmbH
Benjamin Pfeiffer, Referent Abrechnungs- und Vertragsmanagement, VIACTIV Krankenkasse

Zusammenfassung und Verabschiedung
Dr. Jochen Walker, Institutsleiter und Geschäftsführer InGef – Institut für angewandte Gesundheitsforschung GmbH
Yves Rawiel, Geschäftsführer spectrumK GmbH, Geschäftsführer InGef – Institut für angewandte Gesundheitsforschung GmbH