Mein Facharzt

iStock_80735051

Mein Facharzt

Produkte

Mein Facharzt

Bereinigung der Gesamtvergütung und Abrechnungsprüfung für das Programm BKK.MeinFacharzt

Die Krankenkassen sind gemäß § 140a SGB V berechtigt, ihren Versicherten eine besondere Versorgung anzubieten und hierzu Verträge mit vertragsärztlichen Leistungserbringern, deren Gemeinschaften und weiteren Partnern zu schließen.

Vor diesem Hintergrund hat die BKK Vertragsarbeitsgemeinschaft Baden-Württemberg im Namen der Krankenkassen einen Vertrag zur besonderen Versorgung nach § 140a SGB V mit der MEDIVERBUND AG abgeschlossen, nach dem zur Vermeidung der Doppelfinanzierung die Gesamtvergütung entsprechend dem selektivvertraglichen Versorgungsumfang zu bereinigen ist. Es handelt sich dabei um das Programm BKK.MeinFacharzt nach § 140a SGB V zur besonderen Versorgung.

Verträge zum Programm BKK.MeinFacharzt umzusetzen, stellt für Krankenkassen eine große Herausforderung dar. Um die Verfahren transparenter und einfacher zu gestalten, bietet spectrumK eine einheitliche Lösung im Paket an.

Abrechnungsprüfung

Die Verträge zum Programm BKK.MeinFacharzt müssen ohne Beteiligung der Kassenärztlichen Vereinigungen abgewickelt werden. spectrumK prüft Leistungs- und Abrechnungsdaten auf Vertragskonformität und Plausibilität. Wir unterstützen die Krankenkassen in der Kommunikation mit Leistungserbringern und der Steuerung der Zahlungsflüsse.

Bereinigung der Gesamtvergütung

Die Bereinigung der kollektivvertraglich vereinbarten Gesamtvergütung um Leistungen, die innerhalb der Verträge zum Programm BKK.MeinFacharzt erbracht werden, ist die wichtigste Refinanzierungsmöglichkeit der Krankenkassen für solche Verträge. Für dieses komplexe Verfahren bietet spectrumK ein umfassendes Dienstleistungspaket an.