Inko-Messsysteme

Elektrostimulationsgerät

Inko-Messsysteme

Produkte

Inko-Messsysteme - Elektronische Messsysteme der Beckenboden-Muskelaktivität

Die elektronischen Messsysteme der Produktart 15.25.19.2 sind Hilfsmittel zum Training der Beckenbodenmuskulatur und werden u.a. eingesetzt bei Harn- und Stuhlinkontinenz. Die Hilfsmittel funktionieren auf Basis des Biofeedback. Dabei werden bewusst beeinflussbare Körperfunktionen, in diesem Fall die Muskelanspannung der Beckenbodenmuskeln, als Signale wahrnehmbar gemacht. Die Muskelaktivität wird mittels Elektroden abgenommen und als Kurve bzw. als Tonsignal sicht- und hörbar gemacht.

Der Patient lernt, diese Signale zu beeinflussen. Die Änderungen der Körperfunktionen werden durch veränderte Signale angezeigt, der Erfolg wird sichtbar. So kann die Beckenbodenmuskulatur bzw. die Analsphinktermuskulatur effizient trainiert werden.

spectrumK hat für die Beschaffung der Hilfsmittel der Produktart 15.25.19.2 einen Vertrag mit der Sanitätshaus Kaphingst GmbH geschlossen. Der Vertrag regelt die bundesweite Versorgung, wobei Leistungserbringer die Möglichkeit haben, einen regionalen Beitritt zu erklären.

Krankenkassen und Leistungserbringer, die an einem Beitritt zum Vertrag „Inko-Messsysteme“ interessiert sind, können diesen unter hilfsmittel@spectrumK.de anfordern.

 

Für Anfragen zu den Verträgen nutzen Sie gern unser Kontaktformular.