Aufsaugende Inkontinenzartikel

Blaues Wasser aus Glas fliesst auf Einlage

Aufsaugende Inkontinenzartikel

Produkte

Aufsaugende Inkontinenzartikel

spectrumK bietet ab 01.01.2018 einen neuen Hilfsmittelvertrag für den Bereich der aufsaugenden Inkontinenzversorgung an. Der Rahmenvertrag gemäß § 127 Abs. 2 SGB V über die Versorgung mit aufsaugenden Inkontinenzartikeln (Inko-Vertrag 2018) schließt unmittelbar an den zum 31.12.2017 auslaufenden Inko-Vertrag an.

Der Inko-Vertrag 2018 berücksichtigt die aktuellen gesetzlichen Rahmenbedingungen, wie die Änderungen des SGB V infolge des Heil- und Hilfsmittelversorgungsgesetzes und die Umstrukturierung des Hilfsmittelverzeichnisses.

Der Inko-Vertrag 2018 wurde mit einem einzelnen Leistungserbringer geschlossen und gilt bundesweit. Gemäß § 127 Abs. 2a SGB V können weitere Leistungserbringer zu gleichen Bedingungen beitreten. Den räumlichen Umfang ihres Beitritts wählen die Leistungserbringer selbst, so können auch regional aufgestellte Leistungserbringer dem Vertrag beitreten.

Darüber hinaus ermöglicht der Inko-Vertrag 2018 auch Pflegeeinrichtungen gemäß den Empfehlungen nach § 126 Abs. 1 SGB V den Beitritt als Leistungserbringer.

Krankenkassen und Leistungserbringer, die an einem Beitritt zum Inko-Vertrag interessiert sind, können diesen unter hilfsmittel@spectrumK.de anfordern.

 

Für Anfragen zu den Verträgen nutzen Sie gern unser Kontaktformular.

Weitere Informationen