Bekanntmachung Vertragsabsicht zur Künstlichen Ernährung

Bekanntmachung Vertragsabsicht nach § 127 Abs. 2 SGB V

spectrumK gibt Vertragsabsicht zur Künstlichen Ernährung bekannt
Leistungserbringer und Verbände können Angebot abgeben

Die spectrumK GmbH beabsichtigt zum 01.09.2018 einen Vertrag nach § 127 Abs. 2 SGB V über die Versorgung mit Sonden- und Trinknahrung für die enterale Ernährung sowie Verband- und Hilfsmitteln zur enteralen und parenteralen Ernährung (Vertrag Künstliche Ernährung) zu schließen.

Vorgesehen ist ein Rahmenvertrag zur Regelung der Einzelheiten der Versorgung sowie deren Vergütung, Abrechnung und weiteren mit der Versorgung zusammenhängenden Dienst- und Serviceleistungen. Als Grundlage für die Verhandlung dient der Vertragsentwurf von spectrumK.

Die Absicht zum Abschluss eines entsprechenden Vertrages wird hiermit nach § 127 Absatz 2 Satz 3 SGB V öffentlich bekannt gemacht.

Interessierte Leistungserbringer sowie Verbände oder sonstige Zusammenschlüsse von Leistungserbringern können die Angebotsunterlagen unter folgender Email-Adresse anfordern:

hilfsmittel@spectrumk.de

Sofern Sie Interesse an einem Vertragsabschluss haben senden Sie uns Ihr Angebot inklusive Hinweisen und Fragen bitte bis zum 20.07.2017 an obige Email-Adresse. Dem Angebot sind folgende Unterlagen beizufügen:

  • Informationen über das Unternehmen
  • Nachweis der Präqualifizierung für die vertraglich relevanten Versorgungsbereiche

Bei Rückfragen zu den Vertrags- und Angebotsunterlagen stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung.